Kein Wertschöpfungskettengesetz geplant

July 16, 2019 EcoVadis ‏‏‎

Berlin: (hib/JOH) "Die Bundesregierung plant derzeit nicht, einen Entwurf für ein 'Nachhaltiges Wertschöpfungskettengesetz' zu erarbeiten. Grundlage für ihr Handeln seien der Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) und der Koalitionsvertrag, schreibt sie in einer Antwort"



About the Author

EcoVadis ‏‏‎

EcoVadis is the world’s most trusted provider of business sustainability ratings, intelligence and collaborative performance improvement tools for global supply chains. Backed by a powerful technology platform and a global team of domain experts, EcoVadis’ easy-to-use and actionable sustainability scorecards provide detailed insight into environmental, social and ethical risks across 190 purchasing categories and 150 countries.

Follow on Twitter Follow on Linkedin Visit Website More Content by EcoVadis ‏‏‎
Previous Article
Schweiz belastet andere Länder am stärksten
Schweiz belastet andere Länder am stärksten

Die Schweiz ist top – im negativen Sinne. Sie behindere wie niemand sonst andere Länder in ihrer nachhaltig...

Next Article
Menschrechte: Kontrolle ist besser als Selbstverpflichtung
Menschrechte: Kontrolle ist besser als Selbstverpflichtung

Deutsche Unternehmen müssen künftig beweisen, dass sie keine ethischen Standards im Ausland verletzten. Die...

×

Abonnieren Sie unseren Newsletter zu nachhaltiger Beschaffung

Vorname
Nachname
Unternehmen
Ich möchte weitere Informationen und aktuelle Whitepaper erhalten
Absenden
Error - something went wrong!