Personalabbau und Kostensenkungen: Nachhaltigkeit kostet Daimler Jobs

November 18, 2019 EcoVadis FR


Mit einer großen Schlankheitskur will der neue Daimler-Chef Källenius den Autobauer fit für die Zukunft machen. Der Umstieg auf Elektroantriebe kostet viel Geld. Der Schwede kündigte Einsparungen bei Personal und Produktion an.


About the Author

EcoVadis FR

EcoVadis opère une plateforme mondiale d’évaluation et de mutualisation des performances RSE utilisée par plus de 55 000 entreprises de toutes tailles dans 155 pays. EcoVadis combine un système d’information et un réseau d’experts pour mettre à disposition de ses clients acheteurs et fournisseurs des notations simples, fiables et comparables couvrant 198 catégories d’achat et 21 indicateurs (des « émissions de CO2 » au « travail des enfants »

Follow on Twitter Follow on Linkedin Visit Website More Content by EcoVadis FR
Previous Article
Volvo: Blockchain soll Kobalt-Lieferkette nachvollziehbar machen
Volvo: Blockchain soll Kobalt-Lieferkette nachvollziehbar machen

"Um die Herkunft des für die Akkuproduktion notwendigen Kobalts einwandfrei nachvollziehbar zu machen, setz...

Next Article
Nachhaltigkeit im Geschäftsmodell eröffnet neue Chancen für die Chemiebranche
Nachhaltigkeit im Geschäftsmodell eröffnet neue Chancen für die Chemiebranche

Der konjunkturelle Abschwung trübt die Stimmung in der deutschen Chemieindustrie. Perspektiven für die Zuku...

×

Abonnieren Sie unseren Newsletter zu nachhaltiger Beschaffung

Vorname
Nachname
Unternehmen
Ich möchte weitere Informationen und aktuelle Whitepaper erhalten
Absenden
Error - something went wrong!