×

Bitte geben Sie weitere Informationen ein, um das Webinar anzusehen

Vorname
Nachname
Unternehmen
Opt in, um weitere Informationen von EcoVadis zu erhalten
Vielen Dank!
Error - something went wrong!

Expertenwebinar mit dem RNE: Menschenrechte & moderne Sklaverei - quo vadis Deutschland?

Die politischen und wirtschaftlichen Bedingungen auf der ganzen Welt haben laut einer UN-Studie schätzungsweise 40 Millionen Menschen in die moderne Sklaverei getrieben, von denen rund 16 Millionen im privaten Sektor Waren für multinationale Unternehmen produzieren. Motiviert durch steigende regulatorische und Verbraucheranforderungen suchen Unternehmen weiterhin nach strategischen Ansätzen, um die moderne Sklaverei in ihren Lieferketten zu verhindern.  Bis 2020 wird die Bundesregierung anhand eines wissenschaftlich begleiteten Monitorings erheben, ob Unternehmen die sogenannten Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht in ihre Prozesse integriert haben und darüber berichten. In diesem Webinar erfahren Sie, wie sich die CSR-Leistung deutscher Unternehmen im Bereich Human Rights in den vergangenen Jahren entwickelt hat und wie Unternehmen den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) nutzen können, um über die Kernelemente unternehmerischer Sorgfaltspflichten des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) zu berichten.

Die Präsentation aus dem Webinar können Sie hier herunterladen.

Dieses Webinar ist der 2. Teil der EcoVadis Expertenwebinare.

Weitere Expertenwebinare:

Session 1

Wo stehen Anti-Korruptionspraktiken in Lieferketten?

Session 3

CSR-Vertragsklauseln – wirksame Maßnahmen zur CSR-Leistungssteigerung in Lieferketten? 

About the Author

EcoVadis ‏‏‎

EcoVadis is the world’s most trusted provider of business sustainability ratings, intelligence and collaborative performance improvement tools for global supply chains. Backed by a powerful technology platform and a global team of domain experts, EcoVadis’ easy-to-use and actionable sustainability scorecards provide detailed insight into environmental, social and ethical risks across 190 purchasing categories and 150 countries.

Follow on Twitter Follow on Linkedin Visit Website More Content by EcoVadis ‏‏‎
Previous Video
Überblick EcoVadis Ratings
Überblick EcoVadis Ratings

Erfahren Sie in diesem Video, wie die EcoVadis Berwertung funktioniert und welche Vorteile das Rating beide...

Next Video
Chancen und Herausforderungen globaler Geschäftsbeziehungen
Chancen und Herausforderungen globaler Geschäftsbeziehungen

Webinar von EcoVadis und LexisNexis