Groupe PSA, Henkel, L'Oréal und Estée Lauder Companies für herausragende Leistungen in der nachhaltigen Beschaffung ausgezeichnet

March 11, 2020 EcoVadis ‏‏‎

Mit den Sustainable Procurement Leadership Awards zeichnet EcoVadis Unternehmen und Lieferanten aus, die nachhaltige Praktiken und positive Auswirkungen in der Beschaffung und Lieferkette vorantreiben.

 

PARIS und NEW YORK – (12. März 2020) – EcoVadis, der weltweit führende Anbieter von Nachhaltigkeitsratings, gab heute die Gewinner seiner vierten jährlichen Sustainable Procurement Leadership Awards und Sustainability Leadership Awards bekannt, darunter Groupe PSA, Henkel, L'Oréal und Estée Lauder Companies. Die Gewinner wurden auf der jährlichen Sustain von EcoVadis ausgezeichnet.

„Die Purpose Economy verlangt, dass Unternehmen über ihr eigenes Geschäft hinaus denken und zur Schaffung einer besseren Welt beitragen. Eine nachhaltige Lieferkette bietet eine große Chance, diese Vision in die Realität umzusetzen", sagte Pierre-François Thaler, Co-CEO von EcoVadis.                    „Die diesjährigen Gewinner sind großartige Beispiele für Unternehmen, die eine Vorreiterrolle spielen, in die Nachhaltigkeitsleistung investieren und echte Auswirkungen ihres Engagements für verantwortungsbewusste Praktiken sehen."

Das Award-Programm von EcoVadis würdigt herausragende Leistungen in den Bereichen Nachhaltigkeit und nachhaltige Beschaffung in mehreren Kategorien: Stakeholder-Engagement, Lieferanten-Engagement, Verbesserung der CSR-Leistung im Lieferantenportfolio, Programm-Leadership und regionale Leistung. Die Nominierten wurden in Bezug auf Strategie und Ansatz, Integration der Beschaffung, Umfang und Reichweite sowie die Programmergebnisse bewertet.

Darüber hinaus dienen die Awards dazu, Unternehmen, die mit EcoVadis zusammenarbeiten und durch die Festlegung anspruchsvoller und ehrgeiziger Ziele Fortschritte im Bereich der Nachhaltigkeit erzielen, zu würdigen.

 

Sustainable Procurement: Best Internal Stakeholder Engagement

Diese Auszeichnung würdigt die besten Beispiele für die Förderung des internen Engagements zur Einführung nachhaltiger Beschaffungsprogramme in Schlüsselbereichen, einschließlich der Abdeckung (geografische, kategoriebezogene, größenbezogene oder andere Diversitätskriterien) und der Tiefe der Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Prozesse im gesamten Unternehmen.

Gewinner: Henkel

„Nachhaltigen Wert zu schaffen ist das Ziel, das uns alle bei Henkel verbindet. Als einer unserer fünf Unternehmenswerte und fest in unserem strategischen Rahmen verankert, leitet uns unser Engagement für eine Führungsrolle im Bereich der Nachhaltigkeit bei allem, was wir tun", sagte Bertrand Conquéret, President Global Supply Chain B.V. & Chief Procurement Officer bei Henkel. „Wir sehen es als unsere Verantwortung und Führungsaufgabe an, unsere Agenda für eine verantwortungsvolle Beschaffung im Rahmen unseres internen und externen Stakeholder-Engagements voranzutreiben, und haben uns das Ziel einer 100-prozentigen verantwortungsvollen Beschaffung bis 2025 gesetzt. Deshalb sind wir sehr stolz und danken der EcoVadis-Jury für den Best Internal Stakeholder Engagement Sustainable Procurement Leadership Award als Anerkennung unseres Engagements und unserer Bemühungen." 

Zu den Höhepunkten des Henkel-Programms gehören laut der Evaluierung der Jury eine exzellente interne Kommunikation, die Festlegung quantitativer Ziele, die gemeinsam mit den Führungskräften der Wirtschaft erarbeitet wurden, die Einarbeitung und Schulung der Mitarbeiter, die durch ein "Ambassador-Programm" ergänzt wird, sowie die Mitgliedschaft in der Brancheninitiative Together for Sustainability (TfS).

Video-Botschaft von Bertrand Conquéret, President Global Supply Chain B.V. & Chief Procurement Officer bei Henkel ansehen

 

Gewinner, Nord-Amerika: Estée Lauder Companies

In diesem Jahr würdigen die Juroren die Estée Lauder Companies für ihre hervorragende Leistung beim internen Stakeholder-Engagement unter den Bewerbern aus Nordamerika. Zu den Stärken des Programms gehören die kontinuierliche Kommunikation über die Fortschrittsberichte und das Feedback zum Prozess, die Teilnahme von Führungskräften der C-Ebene und ein hohes Maß an Integration in die Beschaffungsprozesse.

„Nachhaltigkeit und ethische Geschäftspraktiken sind seit langem von zentraler Bedeutung für die Arbeitsweise der Estée Lauder Companies und ihrer Marken. Als globaler Hersteller von renommierten Beautyprodukten halten wir uns selbst an hohe Standards und erwarten dies auch von unseren Lieferanten. Wir haben uns verpflichtet, die besten Nachhaltigkeitsprogramme im gesamten Unternehmen zu verankern. Die Nachhaltigkeitsbewertungen von EcoVadis spielen eine entscheidende Rolle, um unsere Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, dieses Engagement für nachhaltige Beschaffungspraktiken in unserer gesamten Lieferkette voranzutreiben", sagte Roberto Magana, Senior Vice President, Chief Procurement Officer, Estée Lauder Companies.

 

Sustainable Procurement: Best Value Chain Engagement

Gewinner: L’Oréal  Mit dieser Auszeichnung werden hervorragende Leistungen bei der Einbindung von Lieferanten in nachhaltige Beschaffungsprogramme anerkannt. Die Jury bewertete Initiativen wie Schulungsprogramme, sowie Pläne für Entwicklungsprogramme und die Bemühungen, Lieferanten in Bezug auf Nachhaltigkeit und CSR-Leistungen zu schulen und zu belohnen. 

„Im Namen der Beschaffungsteams von L'Oréal bin ich sehr dankbar, den EcoVadis-Award für das beste Engagement in der Wertschöpfungskette zu erhalten. L'Oréal war eines der ersten Unternehmen, das 2014 zu Ecovadis kam, und ich bin besonders stolz auf alle Einkäufer und Lieferanten von L'Oréal, die seit so vielen Jahren ein so großes Engagement für Nachhaltigkeit und Einbindung zeigen", sagte Régine Lucas, CPO bei L'Oréal. „Als Unternehmen wollen wir in den Bereichen Beauty und Nachhaltigkeit führend sein. Wir wollen unsere Lieferanten zu gemeinsamen Anstrengungen für eine nachhaltigere und inklusivere Zukunft inspirieren und eng mit ihnen zusammenarbeiten.  Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lieferanten ein großer Gewinn für L'Oréal sind.“

 

Sustainable Procurement: Best Portfolio CSR Performance Improvement

Gewinner: Groupe PSA

Mit dieser Auszeichnung werden Unternehmen ausgezeichnet, die den höchsten Prozentsatz an Lieferanten aufweisen, die ihre CSR-Leistung und die EcoVadis-Durchschnittspunktzahl (Score) verbessert haben. Diese Kategorie war nicht für Bewerbungen offen und der Award wird auf der Grundlage der EcoVadis-Daten vergeben. 

„Groupe PSA freut sich sehr über die diesjährige Auszeichnung "Best Portfolio CSR Performance Improvement" im Bereich der nachhaltigen Beschaffung. Dies ist ein großartiges Resultat, das dank unserer robusten internen Prozesse sowie der kontinuierlichen und wachsenden erfolgreichen Beziehung mit unserer Zuliefererbasis erreicht werden konnte. Tatsächlich gilt diese Anerkennung in gleicher Weise für alle unsere Lieferanten weltweit, die dieses Ergebnis durch ihre Unterstützung und ihr Engagement für Nachhaltigkeit ermöglicht haben", sagte Gilles Testu, VP - Purchasing Strategy Processes & Systems, Supplier Relationship & Risk Management. „Dieser Award ist eine zusätzliche Motivation für Groupe PSA, unsere Lieferantenleistung und die Leistung der Groupe PSA im Bereich der Nachhaltigkeit in der Lieferkette weiter zu stärken."

 

Outstanding Program Leadership

Preisträger: Marc Pinart, Faurecia und Andy Lowrie, NSG Group

Mit diesem 2018 eingeführten Award werden Personen ausgezeichnet, die einen herausragenden Beitrag zur Förderung einer nachhaltigen Beschaffungsinitiative in ihren Organisationen geleistet haben. Diese Auszeichnung basiert auf Nominierungen und einer Auswahl durch das EcoVadis-Team.

Pinart wurde als "king of change management" geehrt, der die Einkäufer motiviert, die Akzeptanz fördert und Innovationen für Faurecia vorantreibt. Er wird von seinem Team als Wegbereiter für nachhaltige Beschaffung bezeichnet und hat die Nachhaltigkeit in jeden Eckpunkt der Wertschöpfungskette von Faurecia eingebettet.

„Es ist eine große Ehre, von EcoVadis für unsere hervorragende Leistung in der Nachhaltigkeit anerkannt zu werden. Ich möchte diese Anerkennung mit unserem Einkaufsteam und unseren Lieferanten teilen, die einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg leisten", sagte Pinart. „Ich freue mich auf ein weiteres Jahr des Fortschritts im Bereich der nachhaltigen Beschaffung bei Faurecia und auf die Fortsetzung unseres Kampfes gegen die globale Erwärmung", so Pinart.

Lowrie wird für die Wiederankurbelung des nachhaltigen Beschaffungsprogramms der NSG Group belohnt. Sein starkes Leadership und sein Fokus auf die Einbindung und die Schulung der Einkäufer hat seinem Team geholfen, klare Nachhaltigkeitsziele zu setzen und großartige Ergebnisse zu erzielen.

„Es ist eine große Freude, diesen Award im Namen der NSG Group entgegenzunehmen. Als globaler Glashersteller stehen wir vor der Herausforderung, in einer energieintensiven Industrie zu arbeiten, die gefährlich sein kann und die Beschaffung einiger risikoreicher Materialien beinhaltet. Wir sind jedoch unseren langfristigen ESG-Prioritäten verpflichtet, einschließlich der Bemühungen des Beschaffungswesens um eine nachhaltige Lieferbasis", sagte Lowrie. „Diese Auszeichnung ist eine große Anerkennung und motiviert mich und meine Beschaffungskollegen dazu, unsere Bemühungen fortzusetzen und unser Unternehmen weiter zu unterstützen die Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben", so Lowrie.

 

Sustainability Leadership Awards

EcoVadis wählt auch die am besten bewerteten Unternehmen für die Sustainability Leadership Awards auf der Grundlage ihrer EcoVadis-Punktzahl aus. Für das Jahr 2020 hat EcoVadis das Programm erweitert, um die besten 1% der Leistungsträger zu würdigen, die die Auswahlkriterien aus den 160 Ländern und 200 Kategorien unserer Bewertungsmethodik erfüllen.  Die vollständige Liste der 36 Gewinner wurde bei der EcoVadis Sustain 2020 bekannt gegeben und ist online einsehbar:

 

Alle Gewinner der Sustainability Leadership Awards ansehen

 

Gratulation an alle Gewinner und vielen Dank für Ihr Engagement!

 

### 

Presseanfragen

US: Abigail Homes, Corporate Ink for EcoVadis 

617-969-9192, ecovadis@corporateink.com 

UK/EU: David McClintock 

+33 6 03 77 84 74, dmcclintock@ecovadis.com 

D-A-CH: Pia Pinkawa für EcoVadis

+49 1577 1828 380, media@pia-pinkawa.com

About the Author

EcoVadis ‏‏‎

EcoVadis is the world’s most trusted provider of business sustainability ratings, intelligence and collaborative performance improvement tools for global supply chains. Backed by a powerful technology platform and a global team of domain experts, EcoVadis’ easy-to-use and actionable sustainability scorecards provide detailed insight into environmental, social and ethical risks across 198 purchasing categories and 155 countries.

Follow on Twitter Follow on Linkedin Visit Website More Content by EcoVadis ‏‏‎
Previous Article
Live Q&A mit unseren Experten
Live Q&A mit unseren Experten

Was beschäftigt Sie gerade besonders in Bezug auf nachhaltige Lieferketten? Was wollten Sie schon immer übe...

Next Article
EcoVadis API Connector für SAP® Ariba® Supplier Risk jetzt verfügbar im SAP App Center
EcoVadis API Connector für SAP® Ariba® Supplier Risk jetzt verfügbar im SAP App Center

Durch die Integration erhalten Beschaffungsteams nahtlosen Zugang zu den Bewertungen der Nachhaltigkeitslei...