EcoVadis' neues Carbon Action Module wird dem Klimawandel entgegenwirken und signifikante, langfristige Emissionsreduktionen vorantreiben

September 22, 2020 DE EcoVadis DE

PARIS und NEW YORK, 22. September 2020 – EcoVadis, der weltweit vertrauenswürdigste Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen, bringt ein einzigartiges Carbon Action Module auf den Markt, das darauf abzielt, Emissionen in der gesamten Lieferkette zu reduzieren und Organisationen ermöglicht ihre Bemühungen und Maßnahmen gegen den Klimawandel zu verstärken. Die neue Lösung wird während der Climate Week NYC 2020 vorgestellt.

Eine kürzlich von EcoVadis durchgeführte Analyse von 40.000 globalen Organisationen ergab ein massives Defizit bei der Berichterstattung und den Maßnahmen der Lieferanten im Bereich Kohlenstoffemissionen. Die Untersuchung ergab, dass sich die Mehrheit der Unternehmen heute nur mit ihren direkten und indirekten Emissionen befasst, während diejenigen, die in der Wertschöpfungskette auftreten, vernachlässigt werden. Dies stellt eine alarmierende und gravierende Lücke dar, da die Emissionen in der Wertschöpfungskette, vor- und nachgelagert, bei Herstellern mehr als 70% (IOP Science) und bei Konsumgüterorganisationen bis zu 80% (McKinsey) der Gesamtemissionen ausmachen.

"Die Klimakrise verlangt, dass wir dringend Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen der Kohlenstoffemissionen zu bekämpfen", sagte Pierre-Francois Thaler, Co-CEO von EcoVadis. "Die größte Chance für einen wirklichen Wandel sind Maßnahmen in der Lieferkette. Unsere Vision ist es, Organisationen, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, die Instrumente und das Know-how an die Hand zu geben, die sie benötigen, um ihre eigenen Kohlenstoff-Fußabdruck-Reduktionen zu adressieren, und auf der anderen Seite ihre Zulieferer dazu zu bewegen, das Gleiche zu tun", sagte Pierre-Francois Thaler, Co-CEO von EcoVadis.

Die umfassende Lösung von EcoVadis wird Kunden in die Lage versetzen, reale Veränderungen voranzutreiben und die Auswirkungen ihres Handelns zu messen. Die erste Produkt-Roadmap beinhaltet:

  • Carbon Ratings and Scorecards, die die Lieferanten auf der Grundlage ihrer Kohlenstoff- und THG-Emissionsleistung bewerten und dabei unterstützen, die Lieferanten zu priorisieren, die auf der Grundlage ihres Potenzials zur Reduzierung der Kohlenstoff- und THG-Emissionen die größte Wirkung erzielen können. Ein Vorläufer der Carbon Scorecard, das sogenannte "Carbon Maturity Assessment KPI Bundle", wird bereits von EcoVadis' Pionierkunden eingesetzt. Basierend auf den Daten in den bestehenden EcoVadis-Nachhaltigkeits-Scorecards ermöglicht es dieses KPI-Bundle den Einkäufern, die THG- und Kohlenstoffmanagementsysteme der Lieferanten zu bewerten, und bietet eine Anleitung zur Leistungsverbesserung.
  • Ein Carbon Calculator, der es den bewerteten Organisationen ermöglicht, sowohl ihren indirekten als auch ihren vorgelagerten Kohlenstoff- und THG-Fußabdruck zu messen.
  • Erweiterte CSR-Metriken, die die Datenerfassungsinstrumente erweitern, die erforderlich sind, um die für das Carbon Action Module erforderliche Tiefe und Breite zu erfassen.

Die Roadmap des Carbon Action Module umfasst mehrere erweiterte Funktionen mit ähnlichen Fähigkeiten, wie sie in der EcoVadis Sustainability Intelligence Suite zu finden sind. Diese Funktionalitäten können "Hotspot-Mapping" zur Identifizierung der besten Möglichkeiten zur Emissionsreduzierung sowie Kohlenstoff-Berichtswerkzeuge umfassen, die das Filtern, Segmentieren und Analysieren von Daten über ein Portfolio von bewerteten Lieferanten ermöglichen.

Das Carbon Action Module von EcoVadis ist so konzipiert, dass es bestehende Lösungen auf dem aktuellen Markt ergänzt. Das Modul adressiert die aktuelle Berichterstattungslücke für kleine und mittlere Unternehmen, indem es sich an Kohlenstoff-Reifegrade, Kapazitätsanforderungen und Engagementmodi anpasst.

Wenn Sie mehr über die Auswirkungen der Kohlenstoffemissionen in der Lieferkette und die zu ergreifenden Maßnahmen erfahren möchten, registrieren Sie sich für das "EcoVadis Climate Week NYC 2020"-Webinar  am 23. September oder laden Sie den Bericht herunter: Corporate Action on Greenhouse Gas Emissions.

 

Über EcoVadis

EcoVadis ist der weltweit zuverlässigste Anbieter von Nachhaltigkeitsratings und intelligenten, kollaborativen Tools zur Leistungssteigerung für globale Lieferketten. EcoVadis‘ einfach zu handhabende und umsetzbare Nachhaltigkeits-Scorecards, die von einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Team von Fachexperten unterstützt werden, bieten detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 200 Einkaufskategorien und 160 Ländern. Branchenführer wie Johnson & Johnson, Verizon, L’Oréal, Subway, Nestlé, Salesforce, Michelin und BASF gehören zu den mehr als 65.000 Unternehmen im EcoVadis-Netzwerk, die alle mit einer einzigen Methodik zur Bewertung und kollaborativen Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung arbeiten, um ihre Marken zu schützen, Transparenz und Innovation zu fördern und das Wachstum zu steigern. Erfahren Sie mehr auf ecovadis.com, Twitter oder LinkedIn.

Presseanfragen:
US: Corporate Ink
617-969-9192, ecovadis@corporateink.com

UK/EU: David McClintock
+33 6 03 77 84 74, dmcclintock@ecovadis.com

D-A-CH: Pia Pinkawa i.A. für EcoVadis                                                                                              +49 1577 1828 380, Presse_dach@ecovadis.com

Vorheriger Artikel
Nachhaltigkeitsrating in der Beschaffung
Nachhaltigkeitsrating in der Beschaffung

CO2-Emissionen, Klimaneutralität, Arbeitssicherheit, Mitarbeitergesundheit und menschenrechtliche Sorgfalts...

Nächster Artikel
Business Sustainability Risk & Performance Index 2020: Nachhaltigkeitsratings als Schlüssel zur Überwachung der Resilienz von Lieferketten
Business Sustainability Risk & Performance Index 2020: Nachhaltigkeitsratings als Schlüssel zur Überwachung der Resilienz von Lieferketten

Business Sustainability Risk & Performance Index 2020 Nachhaltigkeitsratings als Schlüssel zur Überwachung...

Nehmen Sie jetzt am Sustainable Procurement Barometer 2021 teil

Umfrage starten