ROI-Fokusthema 7: Talentbindung

September 9, 2020 DE EcoVadis DE

Der ROI von Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen wirkt sich positiv auf die Fähigkeit von Unternehmen aus, Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, was wiederum den ROI erhöht.

Zusätzlich zu einer verbesserten Arbeitsmoral und Produktivität der Mitarbeiter sehen Unternehmen, die in Nachhaltigkeit investieren, geringere Fluktuationsraten und geringere Neubesetzungskosten.

Als Teil der Reihe "Der ROI von Nachhaltigkeit" befasst sich dieses eBook mit der Frage, wie verbesserte Nachhaltigkeitspraktiken zu einer Reihe von Einsparungen im Zusammenhang mit der Mitarbeiterfluktuation führen können und liefert Hinweise zu deren Berechnung.

Über den Autor

DE EcoVadis DE

EcoVadis ist der weltweit zuverlässigste Anbieter von Nachhaltigkeitsratings und intelligenten, kollaborativen Tools zur Leistungssteigerung für globale Lieferketten. EcoVadis‘ einfach zu handhabende und umsetzbare Nachhaltigkeits-Scorecards, die von einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Team von CSR-Experten unterstützt werden, bieten detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 200 Einkaufskategorien und 160 Ländern. Branchenführer wie Johnson & Johnson, Verizon, L’Oréal, Subway, Nestlé, Salesforce, Michelin und BASF gehören zu den mehr als 65.000 Unternehmen im EcoVadis-Netzwerk, die alle mit einer einzigen Methodik arbeiten, um Nachhaltigkeitsleistungen zu bewerten, die Zusammenarbeit und den Schutz ihrer Marken zu verbessern und Innovation zu fördern.

Auf Twitter folgen Bei LinkedIn folgen Website besuchen Mehr Inhalte von {{noun}}
Vorheriges Dokument
EcoVadis und das "Lieferkettengesetz"
EcoVadis und das "Lieferkettengesetz"

Die Lösungen von EcoVadis, sowie die langjährige Erfahrungen in der Umsetzung regulatorischer Anforderungen...

Nächstes Dokument
ROI-Fokusthema 4: Glaubhafte Markendifferenzierung
ROI-Fokusthema 4: Glaubhafte Markendifferenzierung

Verbraucher auf der ganzen Welt stimmen mit ihren Einkäufen gegen nicht-nachhaltige Marken. Es ist also nic...