EcoVadis Fallstudie Tessy Plastics

August 20, 2020

Nachhaltigkeitstransformation bei Tessy Plastics

Tessy Plastics, ein 1973 gegründeter Auftragshersteller mit Sitz im US-Bundesstaat New York, brauchte fünf Jahre, um eine vollständige Nachhaltigkeitstransformation zu durchlaufen. Angetrieben von einem schlechten CDP-Ergebnis und einem niedrigen Score beim ersten EcoVadisAssessment, machte Tessy Plastics eine 180-fache Wendung und verwandelte sich in einen vorbildlichen nachhaltigen Lieferanten. Das Unternehmen setzte weltweit neue Maßstäbe für die Nachhaltigkeitsleistung von Auftragsherstellern und erlebte dadurch enormes Wachstum und Erfolg.

Vorheriges Dokument
360° News Services Broschüre
360° News Services Broschüre

Die 360°-Watch-Feature und der entsprechende Managementindikator dienen dazu, Stakeholder-Inputs zu sammeln...

Nächstes Dokument
EcoVadis Fallstudie Groupe PSA
EcoVadis Fallstudie Groupe PSA

Groupe PSA erhöht die Nachhaltigkeitsstandards der Branche