Resilient Together: Rückblick auf 2020 und Ausblick für die EcoVadis Community

December 31, 2020 DE EcoVadis DE

Liebe Freunde und Stakeholder von EcoVadis,

es ist eine Untertreibung zu sagen, dass dieses Jahr auf eine sehr schmerzhafte Weise sowohl herausfordernd als auch unvorhersehbar war. Wir fühlen mit unseren Kunden, Mitarbeitenden und der Gemeinschaft, da wir uns bewusst sind, dass die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie für viele noch lange andauern werden. 

Trotz der Herausforderungen lassen wir uns weiterhin davon inspirieren, wie Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt mehr Widerstandskraft und unermüdliche Positivität gezeigt haben, als wir uns jemals vorstellen konnten. Wir haben zahllose Beispiele für erneuerte Nachhaltigkeitsverpflichtungen und positive Aktionen von Unternehmen gesehen, - von der Umrüstung von Produktionslinien zur Herstellung von Handdesinfektionsmitteln oder Gesichtsmasken bis hin zur Unterstützung von Zulieferern und entlassenen Arbeitnehmern, obwohl unter eigenen wirtschaftlichen Turbulenzen leidend. Wir sind auch weiterhin stolz auf unsere EcoVadians und Partner, die sich während dieser Krise immer wieder freiwillig für Betroffene und Bedürftige eingesetzt haben.

Wenn wir über die Auswirkungen der Pandemie auf EcoVadis zurückschauen, stellen wir fest, dass unser Unternehmen entscheidende Veränderungen vornehmen musste. Auf dem Höhepunkt der Krise legten wir einen Einstellungsstopp fest und verzeichneten eine geringere Anzahl von Anfragen und Rückläufen von Unternehmen, die unseren Nachhaltigkeits-Ratingprozess umsetzen wollten. Um die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten, haben wir die Remote-Arbeit fortgesetzt. Um unseren Kunden zu helfen, boten wir flexible Zahlungsziele an.  Nichtsdestotrotz haben sich die Aktivitäten rund um die nachhaltige Beschaffung dank des anhaltenden Engagements und der gemeinsamen Bemühungen aller vom Tiefpunkt der Krise erholt, und in der zweiten Jahreshälfte konnten wir sogar eine beispiellose Beschleunigung neuer nachhaltiger Lieferketteninitiativen in den meisten Branchen beobachten. Bei EcoVadis haben wir wieder mit der Personaleinstellung begonnen und beendeten das Jahr mit fast 700 Mitarbeitenden. Wir setzen uns weiterhin voll dafür ein, alle unsere Kunden dabei zu unterstützen, auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit Fortschritte zu machen, Programme zu erweitern und sich verbessert für die Zukunft aufzustellen.

Obwohl die harten Lektionen der Pandemie noch nicht hinter uns liegen, sehen wir dem neuen Jahr mit der Hoffnung und dem Optimismus entgegen, dass wir diese Situation nutzen, um uns neu und besser aufzustellen - um eine ethischere und gerechtere Behandlung der Arbeitnehmer*innen zu gewährleisten, den Übergang zu geringeren Emissionen und reduzierten Umweltauswirkungen voranzutreiben und letztendlich widerstandsfähigere Unternehmen und Wertschöpfungsketten aufzubauen.

Wir sind sehr glücklich, sagen zu können, dass unsere Teams weiterhin Innovationen vorantreiben und mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um diese Ziele zu erreichen - denn das Engagement für Nachhaltigkeit ist stärker und wichtiger denn je. 

Franklin D. Roosevelt sagte einst: " Eine ruhige See hat noch nie einen begabten Seemann hervorgebracht." Wir alle werden aus diesen rauen ‚Gewässern‘ als stärkere Organisationen hervorgehen, und wir arbeiten daran, unseren Kunden dabei zu helfen, Widerstandsfähigkeit durch die Schaffung einer nachhaltigen Lieferkette neu zu definieren. Dieser Wandel ist nicht nur notwendig, um Unternehmen vor zukünftigen Unterbrechungen zu schützen - es geht darum, unseren Kindern, unseren Enkeln und den nachfolgenden Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen.

Wir möchten uns herzlich für Ihre fortwährende Partnerschaft mit EcoVadis bedanken und senden Ihnen unsere besten Wünsche für ein gesundes, erfolgreiches und nachhaltiges Jahr 2021. Während wir weltweit den Weg durch diese Krise fortsetzen, sind wir überzeugt, dass wir sie gemeinsam durchstehen und stärker denn je daraus hervorgehen werden.

Herzlich, 

Pierre-Francois Thaler und Frederic Trinel 

Co-CEOs, EcoVadis 




 

Über den Autor

DE EcoVadis DE

EcoVadis ist der weltweit zuverlässigste Anbieter von Nachhaltigkeitsratings und intelligenten, kollaborativen Tools zur Leistungssteigerung für globale Lieferketten. EcoVadis‘ einfach zu handhabende und umsetzbare Nachhaltigkeits-Scorecards, die von einer leistungsstarken Technologieplattform und einem globalen Team von CSR-Experten unterstützt werden, bieten detaillierte Einblicke in ökologische, soziale und ethische Risiken in 200 Einkaufskategorien und 160 Ländern. Branchenführer wie Johnson & Johnson, Verizon, L’Oréal, Subway, Nestlé, Salesforce, Michelin und BASF gehören zu den mehr als 65.000 Unternehmen im EcoVadis-Netzwerk, die alle mit einer einzigen Methodik arbeiten, um Nachhaltigkeitsleistungen zu bewerten, die Zusammenarbeit und den Schutz ihrer Marken zu verbessern und Innovation zu fördern.

Auf Twitter folgen Bei LinkedIn folgen Website besuchen Mehr Inhalte von {{noun}}
Vorheriger Artikel
Warum es 2021 kein „business as usual” für Unternehmen und Lieferketten geben kann
Warum es 2021 kein „business as usual” für Unternehmen und Lieferketten geben kann

Echte Resilienz erfordert, dass Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsmanagement-Programme mit dem Fokus auf Lief...

Nächster Artikel
Die Anpassung von Unternehmen an Kreislaufwirtschaftsmodelle
Die Anpassung von Unternehmen an Kreislaufwirtschaftsmodelle

Immer mehr Unternehmen setzen sich weltweit für eine Kreislaufwirtschaft ein, um den Wertverlust, der durch...